Neuer Rekord: Chemnitz plant fünf Einkaufs-Sonntage

Chemnitz - Von null auf fünf! Nachdem 2021 alle geplanten verkaufsoffenen Sonntage in Chemnitz per Gericht oder vom Coronavirus ausgebootet wurden, soll es dieses Jahr gleich fünf Einkaufs-Sonntage geben.

Die Sachsen-Allee plant eine Jubiläums-Öffnung im Oktober.
Die Sachsen-Allee plant eine Jubiläums-Öffnung im Oktober.  © Uwe Meinhold

Bürgermeister Miko Runkel (61, parteilos) kommt den Händlern mit seiner Beschlussvorlage, die am 16. März im Stadtrat beschlossen werden soll, entgegen: Neben den Öffnungen am 1. und 3. Advent sollen in der Innenstadt auch zum Hutfest am 29. Mai die Läden öffnen dürfen.

Dem Chemnitz Center und der Sachsen-Allee könnten Jubiläen zu Sonderöffnungen verhelfen. Das Chemnitz Center will am 9. Oktober seine Eröffnung vor 30 Jahren groß feiern. Die Sachsen-Allee wird 25 Jahre alt und plant am 16. Oktober einen verkaufsoffenen Sonntag.

Voriges Jahr wollte die Stadt nur in der Weihnachtszeit verkaufsoffene Sonntage in der Innenstadt erlauben. Nachträglich angestrebte Öffnungen im Neefepark und in der Sachsen-Allee scheiterten nach Klagen der Gewerkschaft. So hatte die Sachsen-Allee ein Maskottchentreffen geplant. Das Oberverwaltungsgericht sah darin kein "besonderes regionales Ereignis".

Sonntags durch Chemnitzer Einkaufspassagen zu bummeln, soll dieses Jahr gleich fünfmal möglich sein.
Sonntags durch Chemnitzer Einkaufspassagen zu bummeln, soll dieses Jahr gleich fünfmal möglich sein.  © Ralph Kunz
Das Chemnitz Center will anlässlich des 30-jährigen Bestehens sonntags öffnen.
Das Chemnitz Center will anlässlich des 30-jährigen Bestehens sonntags öffnen.  © Kristin Schmidt
Nach langer Durststrecke hoffen Händler wieder auf volle Parkhäuser und einen Ansturm einkaufslustiger Kunden.
Nach langer Durststrecke hoffen Händler wieder auf volle Parkhäuser und einen Ansturm einkaufslustiger Kunden.  © Uwe Meinhold
Maskottchen locken am Faschings-Dienstag in die Sachsen-Allee.
Maskottchen locken am Faschings-Dienstag in die Sachsen-Allee.  © facebook SachsenAllee

Eine Maskottchen-Parade in der Sachsen-Allee gibt's jetzt trotzdem: Dienstag ziehen zwischen 14 und 18 Uhr Biene Maja, Wickie und Co. durch die Passage und sorgen für Faschingsstimmung.

Titelfoto: Ralph Kunz, Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz Politik: