Seiffener Weihnacht kommt ins Internet

Seiffen - Mit dem November-Lockdown stehen die Weihnachtsmärkte vor dem Aus. Die Männelmacher aus dem Erzgebirge stehen mit dem Rücken zur Wand. Um ihnen unter die Arme zu greifen, bringt die Drechslergenossenschaft Seiffen (Dregeno) die Seiffener Weihnacht zumindest ins Netz.

Dregeno-Chefin Juliane Kröner (43) macht sich angesichts der Corona-Lage große Sorgen um die erzgebirgischen Händler.
Dregeno-Chefin Juliane Kröner (43) macht sich angesichts der Corona-Lage große Sorgen um die erzgebirgischen Händler.  © Maik Börner

"Uns ist nicht mehr viel zu helfen", sagt Dregeno-Chefin Juliane Kröner (43). Auf den Weihnachtsmärkten erzielen die Händler der weltbekannten Holzkunst 80 Prozent ihrer Jahresumsätze. Da Veranstaltungen bis Ende November tabu sind, droht den Männelmachern der Super-GAU.

Der virtuelle Weihnachtsmarkt in Seiffen, der am 1. November unter www.erzgebirgischer-weihnachtsmarkt.online startet, soll zumindest etwas Budenzauber in die Wohnzimmer transportieren. 

"Wir sind immerhin für unsere 120 Händler verantwortlich", so Kröner. Dafür wurde der Rathausplatz in ein 360-Grad-Panorama eingearbeitet. Mit der Maus können sich Besucher durch den Weihnachtsmarkt navigieren und Händler - virtuell - in ihren Buden besuchen. 

Drinnen finden sich in Regalen die markentypischen Produkte. Ein Link führt in den jeweiligen Online-Shop. Software-Entwickler, Virtual-Reality-Spezialisten und 360-Grad-Fotografen haben drei Monate am Markt getüftelt.

Per Mausklick gelangen Besucher in die Buden.
Per Mausklick gelangen Besucher in die Buden.  © Maik Börner
Der virtuelle Weihnachtsmarkt befindet sich auf dem Rathausplatz.
Der virtuelle Weihnachtsmarkt befindet sich auf dem Rathausplatz.  © Maik Börner

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß (44) aus Schwarzenberg findet die Idee super: "Für unsere erzgebirgischen Hersteller ist dies gerade in der Corona-Zeit eine perfekte Option, um die Volkskunst an den Mann und die Frau zu bringen." 

Titelfoto: Montage: Maik Börner (3)

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0