29.000 Euro Schaden bei Parkplatz-Crash in Chemnitz

Chemnitz - Zu einem heftigen Unfall kam es am Samstagmorgen in Chemnitz auf einem Supermarkt-Parkplatz.

Durch den Unfall auf dem Edeka-Parkplatz entstand offensichtlich an den dort parkenden Autos ein hoher Sachschaden.
Durch den Unfall auf dem Edeka-Parkplatz entstand offensichtlich an den dort parkenden Autos ein hoher Sachschaden.  © Haertelpress

Ein Renault-Fahrer (89) war auf dem Parkplatz in der Bernsdorfer Straße unterwegs.

Dabei wurde der Senior laut Polizei aus unbekannter Ursache kurzzeitig bewusstlos und streifte zuerst einen parkenden Ford.

Dann fuhr der Renault gegen einen abgestellten VW, der dann gegen einen parkenden Dacia, Renault und Opel geschoben wurde.

Missglückter Einparkversuch in Chemnitz: Fahrer betrunken
Chemnitz Unfall Missglückter Einparkversuch in Chemnitz: Fahrer betrunken

Der 89-Jährige wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 29.000 Euro.

Originalmeldung vom 19. November, 13.42 Uhr, aktualisiert am 20. November, 8.43 Uhr

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: