Unfall auf A4: Auto fährt über Leitplanke und kracht gegen Ausfahrtsschild

Glauchau - Auf der A4 in Richtung Erfurt hat sich am Donnerstag in der Abfahrt Glauchau-Ost ein Unfall ereignet.

Der Toyota fuhr in der A4-Abfahrt Glauchau-Ost gegen mehrere Schilder.
Der Toyota fuhr in der A4-Abfahrt Glauchau-Ost gegen mehrere Schilder.  © Mike Müller

Gegen 9.15 Uhr wollte ein Toyota-Fahrer vermutlich von der Autobahn abfahren und kam dabei aus noch unklarer Ursache von der Straße ab.

Dabei überfuhr er die Leitplanke und stieß dann frontal gegen zwei Schilder. 

Der Mann verletzte sich nach ersten Informationen dabei leicht und wurde zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht.

Der entstandene Schaden wird auf rund 18.000 Euro geschätzt.


Die Ausfahrt musste bis ca 10:35 Uhr gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Titelfoto: Mike Müller

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0