Audi kollidiert mit Straßenbahn in der City: Mindestens eine verletzte Person

Chemnitz - Kollision mit einer Straßenbahn in der Chemnitzer City.

Audi und Tram krachten zusammen.
Audi und Tram krachten zusammen.  © Jan Haertel

Donnerstagabend krachte es am Falkeplatz gewaltig.

Die Fahrerin eines weißen Audi hatte gegen 20.45 Uhr offenbar die herannahende Linie 4 übersehen, als sie abbiegen wollte.

Die Straßenbahn erwischte das Auto an der Beifahrerseite, drückte dessen Tür ein und zerstörte die Fensterscheibe. 

Ein Seitenairbag ging auf, konnte dadurch vielleicht noch deutlich Schlimmeres verhindern. 

Laut ersten Informationen wurde bei dem Crash mindestens eine Person verletzt. 

Außerdem kam es zu erheblichen Behinderungen beim Straßenbahnverkehr, da dieser Teil der Schienen zunächst nicht mehr genutzt werden konnte. 

Die Tür des Audi wurde eingedrückt, es entstand ein erheblicher Sachschaden.
Die Tür des Audi wurde eingedrückt, es entstand ein erheblicher Sachschaden.  © Jan Haertel

Die Polizei ermittelt momentan zur Unfallursache. 

Titelfoto: Jan Haertel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0