Audi kracht frontal in Lkw: Fahrer schwer verletzt

Chemnitz - Am Dienstagnachmittag hat sich auf der Chemnitzer Neefestraße/B173 ein schwerer Unfall ereignet.

An dem Lkw entstand bei dem Unfall ein hoher Sachschaden.
An dem Lkw entstand bei dem Unfall ein hoher Sachschaden.  © Harry Härtel

Der Unfall passierte gegen 13.30 Uhr zwischen dem Kreisverkehr und Siegmar.

Nach ersten Informationen war der Fahrer eines Audis stadtauswärts auf der Bundesstraße unterwegs und kam plötzlich in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er frontal mit einem Lkw.

Der Audi-Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus.

An beiden Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden.

Nach dem Unfall musste die B173/Neefestraße voll gesperrt werden.

Der Audi-Fahrer war auf der Neefestraße plötzlich auf die Gegenfahrbahn gekommen und in einen Laster gekracht. Der Fahrer wurde verletzt.
Der Audi-Fahrer war auf der Neefestraße plötzlich auf die Gegenfahrbahn gekommen und in einen Laster gekracht. Der Fahrer wurde verletzt.  © Harry Härtel

Was zu dem schweren Unfall geführt hat, ist noch unklar. Die Ermittlungen laufen.

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0