Spektakulärer Crash im Erzgebirge: BMW landet kopfüber im Vorgarten

Raschau-Markersbach (Sachsen) - Spektakulär! Nach einem Unfall landete am Dienstagabend ein BMW in Raschau-Markersbach kopfüber in einem Vorgarten.

Der BMW durchbrach nach einem Unfall einen Zaun und landete in einem Bach.
Der BMW durchbrach nach einem Unfall einen Zaun und landete in einem Bach.  © Bernd März

Zuvor war er gegen 18 Uhr auf der B101 in dem Ort mit einem VW zusammengestoßen. 

Nach der Kollision durchbrach der BMW einen Zaun und landete mit der Front in einem kleinen Bach auf einem Grundstück. 

Genau dort wohnt der Einsatzleiter der Feuerwehr Markersbach, der auch direkt die Einsatzkräfte alarmierte. 

Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren 36 Einsatzkräfte von der Feuerwehr. Die B101 musste für einige Zeit voll gesperrt werden.

Der BMW landete kopfüber in einem Vorgarten in Markersbach.
Der BMW landete kopfüber in einem Vorgarten in Markersbach.  © Niko Mutschmann

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0