Bei Rot gefahren? Kreuzungscrash auf Chemnitzer Sonnenberg

Chemnitz - Heftiger Kreuzungscrash auf dem Chemnitzer Sonnenberg!

Mehrere Krankenwagen standen am Samstagnachmittag auf der Kreuzung Fürstenstraße/Hainstraße in Chemnitz. Dort waren zwei Autos ineinander gekracht.
Mehrere Krankenwagen standen am Samstagnachmittag auf der Kreuzung Fürstenstraße/Hainstraße in Chemnitz. Dort waren zwei Autos ineinander gekracht.  © Haertelpress

Am Samstagnachmittag gegen 15.30 Uhr krachte es auf der Kreuzung Fürstenstraße/Hainstraße. Ein BMW kollidierte mit einem VW.

Offenbar hatte einer der Fahrer eine rote Ampel missachtet.

Ersten Informationen zufolge wurden mehrere Personen verletzt. Die Kreuzung war durch den Unfall komplett dicht!

Völlig verbeult! Der BMW wurde durch den Zusammenstoß massiv beschädigt.
Völlig verbeult! Der BMW wurde durch den Zusammenstoß massiv beschädigt.  © Haertelpress

Nun ermittelt die Polizei zur Unfallursache.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: