Chemnitz: Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und verletzt

Chemnitz - Schwerer Straßenbahn-Unfall am Montagnachmittag in Chemnitz!

Eine Fußgängerin wurde am Montagnachmittag von einer CVAG-Straßenbahn erfasst und verletzt.
Eine Fußgängerin wurde am Montagnachmittag von einer CVAG-Straßenbahn erfasst und verletzt.  © Harry Haertel

Gegen 14.30 Uhr wurde eine Fußgängerin auf der Wladimir-Sagorski-Straße, nahe des Vita-Centers, von einer Straßenbahn der Linie 5 erfasst.

Offenbar wollte die Frau die Straße überqueren, übersah dabei die Tram.

Polizei und Rettungsdienst waren vor Ort. "Ersten Erkenntnissen zufolge wurde die Fußgängerin verletzt", so ein Polizeisprecher gegenüber TAG24.

Wie schwer die Verletzungen sind, dazu konnte die Polizei bislang keine Auskunft geben.

Durch den Unfall kam es zu Verspätungen bei der CVAG. Die Linie 5 wurde kurzzeitig über die Stollberger Straße umgeleitet.

Update, 13.4.: Wie die Polizei mitteilt, wurde die 19-Jährige bei dem Zusammenstoß mit der Bahn schwer verletzt.

Aktuell ist die Strecke wieder freigegeben. Es kann allerdings weiterhin zu Verspätungen kommen, kündigt das Verkehrsunternehmen an.

Titelfoto: Harry Haertel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0