Im Suff! Radfahrer knallt gegen Mast und wird schwer verletzt

Chemnitz - Am Freitagabend hat sich ein Radfahrer in Chemnitz bei einem Unfall schwer verletzt.

In Chemnitz wurde ein Radfahrer schwer verletzt. (Symbolbild)
In Chemnitz wurde ein Radfahrer schwer verletzt. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Wie die Polizei am Samstag mitteilt, fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Fahrrad gegen 20.43 Uhr auf der Zietenstraße in Richtung Augustusburger Straße. 

Er fuhr entgegen der Fahrtrichtung, wollte kurz vor der Kreuzung Jakobstraße auf den Fußweg fahren und knallte gegen einen Mast. 

Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Im Rettungswagen nahmen die Einsatzkräfte starken Alkoholgeruch wahr. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von 50 Euro. 

Im Krankenhaus wurde Blut entnommen und er bekam eine Anzeige für das Fahren unter Alkoholeinfluss.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0