Radfahrer bei Unfall schwer verletzt, Umleitung im Nahverkehr

Chemnitz - Schwerer Fahrradunfall in Chemnitz-Rabenstein.

Ein Jeep hat auf der Unritzstraße einen Radfahrer erfasst.
Ein Jeep hat auf der Unritzstraße einen Radfahrer erfasst.  © Jan Härtel

Am Montagvormittag ist es auf der Unritzstraße im Bereich des DRK-Krankenhauses zu einem schweren Unfall gekommen.

Aus bislang ungeklärter Ursache wurde ein Fahrradfahrer (75) von einem Jeep (Fahrer: 57) erfasst.  

Der Radfahrer stürzte und wurde schwer verletzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Die Unritzstraße ist für die Unfallaufnahme gesperrt.

Update, 13.50 Uhr: Wie die Polizei am Mittag mitteilt, war der Jeep-Fahrer von der Pelzmühlenstraße auf die Unritzstraße abgebogen und dabei mit dem Radfahrer zusammengestoßen. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Der Unfall hat auch Auswirkungen auf den Nahverkehr. Die Buslinien 32 und 43 mussten kurzzeitig eine geänderte Route fahren. 

Titelfoto: Jan Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0