Porsche kracht in Hauswand: Fahrerin verletzt

Chemnitz - Gas und Bremse verwechselt? In Chemnitz-Adelsberg ist ein Porsche in einen Supermarkt gekracht.

In Chemnitz ist ein Porsche in eine Hauswand gekracht.
In Chemnitz ist ein Porsche in eine Hauswand gekracht.  © Jan Härtel

Der Unfall passierte am späten Samstagvormittag auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Otto-Thörner-Straße.

Offenbar hatte die Fahrerin eines Porsche Panamera die Pedale verwechselt und hat den Luxuswagen gegen die Hauswand gesetzt.

Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt. Sie kam ins Krankenhaus.

Sowohl an dem Porsche als auch an dem Markt entstand ein hoher Schaden.

Eine genaue Summe kann noch nicht beziffert werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Jan Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0