Radfahrer stößt mit Tram zusammen und haut ab

Chemnitz - Am Donnerstagnachmittag hat es im Chemnitzer Heckertgebiet einen Straßenbahnunfall gegeben. Ein Fahrradfahrer, der gegen die Bahn gestoßen war, haute einfach von der Unfallstelle ab. Nun sucht die Polizei nach nach ihm und nach Zeugen.

Am Donnerstag ist es in Chemnitz zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einer Straßenbahn gekommen. (Archivbild)
Am Donnerstag ist es in Chemnitz zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einer Straßenbahn gekommen. (Archivbild)  © Harry Härtel/Haertelpress

Wie die Polizei Freitag mitteilt, passierte der Unfall am Donnerstagnachmittag kurz nach 16 Uhr in der Stollberger Straße/ Ecke Steinbergstraße.

Nach Polizeiangaben soll bei dem Unfall folgendes passiert sein: Eine Straßenbahn der CVAG-Linie 4 (Fahrer: 57) war stadtauswärts in Richtung Hutholz unterwegs. Kurz vor der Haltestelle "Heiterer Blick" wartete der Fahrer auf sein Freizeichen für die Weiterfahrt.

"In diesem Moment sah er zwei Fahrradfahrer rechts neben der Straßenbahn auf dem Fußweg. Als der 57-Jährige das Freizeichen erhielt und mit der Tram losfuhr, fuhren auch die Radfahrer weiter, wobei einer von ihnen plötzlich links vor der Straßenbahn in Richtung Steinbergstraße ab bog", sagt ein Sprecher der Polizei Chemnitz.

Es kam zum Zusammenstoß mit einem der beiden Radfahrer auf der Gleisanlage. 

Der 57-Jährige hielt sofort an und stieg aus, um nach dem Fahrradfahrer zu schauen. "Dieser schnappte sich jedoch sein gelbes Fahrrad mit auffälligem Hörnerlenker und radelte rasch davon", so der Polizeisprecher.

Polizei sucht Zeugen zu Straßenbahnunfall

Der Unbekannte trug ein gelbes Achselshirt und eine Sonnenbrille. Ob er bei dem Unfall verletzt wurde, ist unklar. An der Tram entstand ein Sachschaden in Höhe von wenigen hundert Euro.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Wer hat das gelbe Fahrrad mit dem auffälligen Hörnerlenker gesehen oder kann Angaben zu dem Fahrer machen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Südwest unter Telefon 0371/52630 entgegen.

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0