Vollsperrung! Fahranfänger kracht auf B169 mit zwei Lkw zusammen

Döbeln - Zu einem heftigen Crash kam es am Mittwochmorgen gegen 6.15 Uhr in Döbeln auf der Bundesstraße 169 am Abzweig S34.

Der 19-jährige Fahrer eines Renault Clio krachte auf der B169 mit zwei Lkw zusammen.
Der 19-jährige Fahrer eines Renault Clio krachte auf der B169 mit zwei Lkw zusammen.  © LausitzNews/Erik-Holm Langhof

Nach ersten Informationen fuhr ein 19-Jähriger mit einem Renault Clio auf der Bundesstraße in Richtung Riesa und kam aus bisher unbekannter Ursache von der Straße ab. 

Dann krachte er zuerst mit einem Lkw zusammen, drehte sich und kollidierte dann noch mit einem weiteren Laster. 

Der junge Mann wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Etwa 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort.

Die Polizei ermittelt nun zum Unfallhergang.

Update 14.20 Uhr: Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 68.000 Euro.

Der junge Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Der junge Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.  © LausitzNews/Erik-Holm Langhof

Die Kreuzung Mastener Straße/B175 Unfall ist noch vollgesperrt die Polizei bittet ortskundige Autofahrer, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Titelfoto: LausitzNews/Erik-Holm Langhof

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0