Schwerer Unfall auf A4: Wildschwein stirbt nach Crash mit BMW

Frankenberg - Am Samstagvormittag ereignete sich auf der A4 bei Frankenberg ein schwerer Wildunfall, ein Schwein kam dabei ums Leben.

Das Wildschwein überlebte den Unfall nicht.
Das Wildschwein überlebte den Unfall nicht.  © Harry Härtel/Haertelpress

Der Unfall passierte gegen 9 Uhr auf der Autobahn zwischen Hainichen und Frankenberg, in Fahrtrichtung Chemnitz. Ein BMW erfasste dabei ein Wildschwein. Das Tier wurde so schwer verletzt, dass es den Unfall nicht überlebte.

Der BMW, mit dem eine Familie gerade auf dem Weg in den Urlaub war, wurde schwer beschädigt. Verletzte gab es bei dem Unfall, nach Informationen von der Unglücksstelle, nicht.

Ein nachfolgender Peugeot wurde durch herumfliegende Trümmerteile demoliert.

Vorsicht, Autofahrer! An diesen Tagen kracht's besonders häufig
Chemnitz Unfall Vorsicht, Autofahrer! An diesen Tagen kracht's besonders häufig

Für die Bergungsarbeiten mussten zwei Fahrstreifen zweitweise gesperrt werden.

Der BMW wurde bei dem Crash schwer beschädigt.
Der BMW wurde bei dem Crash schwer beschädigt.  © Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: