Suff-Fahrt? Auto kommt von Straße ab und landet im Graben

Freiberg - Die B173 musste am späten Mittwochabend aufgrund eines Unfalls voll gesperrt werden.

Der Renault landete im Straßengraben an der B173.
Der Renault landete im Straßengraben an der B173.  © Marcel Schlenkrich

Gegen 21.30 Uhr kam ein 19-Jähriger mit seinem Wagen aus noch unklarer Ursache von der Fahrbahn ab, als er Richtung Freiberg unterwegs war.

Der Renault knallte gegen einen Telefonmast, fuhr über eine Böschung und landete danach in einem Straßengraben.

Der 19-Jährige blieb unverletzt, musste aber zur Blutentnahme, da der Atemalkoholtest einen Wert von 1,44 Promille ergab.

Wie kann das sein? Chemnitzer Rathaus macht im Corona-Jahr 2020 fast 90 Millionen Euro Gewinn
Chemnitz Wirtschaft Wie kann das sein? Chemnitzer Rathaus macht im Corona-Jahr 2020 fast 90 Millionen Euro Gewinn

Der Führerschein wurde sichergestellt und der junge Mann bekam eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Bei em Crash entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro.

Die B173 musste für circa eine Stunde voll gesperrt werden.

Titelfoto: Marcel Schlenkrich

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: