Unfall auf Bundesstraße: VW Caddy wird in Feld geschleudert

Geringswalde - Am Montagnachmittag gab es in Mittelsachsen einen schweren Verkehrsunfall.

Auf der B175 stießen ein Opel und ein VW Caddy zusammen.
Auf der B175 stießen ein Opel und ein VW Caddy zusammen.  © Erik Hoffmann

Aus bislang ungeklärter Ursache stießen gegen 16.15 Uhr ein VW Caddy und ein Opel auf der B175 zwischen Geringswalde und Hartha zusammen. Der Unfall passierte im Bereich der Kreuzung nach Mittweida.

Der Zusammenprall war so heftig, dass der Caddy sogar auf ein Feld geschleudert wurde.

Laut Feuerwehr Geringswalde wurden bei dem Crash zwei Personen verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus.

Eis schlemmen kann in Chemnitz teuer werden: Stadt knöpft sich Gehweg-Parker vor
Chemnitz Politik Eis schlemmen kann in Chemnitz teuer werden: Stadt knöpft sich Gehweg-Parker vor

Die B175 musste nach dem Unfall gesperrt werden.


Wie hoch der entstandene Schaden ist, steht noch nicht fest. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Titelfoto: Erik Hoffmann

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: