Audi kracht nach Überholmanöver gegen Baum: Zwei Verletzte bei Unfall

Lichtenberg - In Mittelsachsen wurden am späten Montagnachmittag zwei Personen bei einem heftigen Unfall verletzt.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt.
Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt.  © Marcel Schlenkrich

Der Crash passierte am Ortsausgang Lichtenberg auf der Dorfstraße in Richtung Weißenborn.

Ein Audi-Fahrer (24) kam nach einem Überholmanöver in einer Kurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Mast. In der Folge krachte der Audi noch gegen einen Baum. Der Mast stürzte um.

Der Fahrer und sein 18 Jahre alter Beifahrer wurden verletzt und mussten vor Ort behandelt werden.

Die Dorfstraße musste nach dem Unfall gesperrt werden.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von rund 23.000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Marcel Schlenkrich

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0