Opel kracht gegen Hang: Fahrerin und Kind im Krankenhaus

Rechenberg-Bienenmühle - Im Landkreis Mittelsachsen hat es am Sonntagmittag einen schweren Unfall gegeben. 

Bei dem Unfall wurden die Fahrerin und ein Kind verletzt.
Bei dem Unfall wurden die Fahrerin und ein Kind verletzt.  © Marcel Schlenkirch

Eine Opelfahrerin ist in Rechenberg-Bienenmühle auf der S208 in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Hang gefahren. 

Der Opel drehte sich und blieb mitten auf der Fahrbahn stehen. 

Die Fahrerin (29) und ein Kind (2) wurden von Ersthelfern aus dem Auto geholt. Sie wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr war mit 28 Kameraden vor Ort und sicherte die Unfallstelle ab.

Die S208 musste gesperrt werden.

Bei dem Crash entstand ein Schaden von rund 3000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Titelfoto: Marcel Schlenkirch

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0