Rettung am Schloßteich: Mann rutscht ins Wasser

Chemnitz - Zu einer Wasserrettung wurde am späten Montagabend die Feuerwehr zum Chemnitzer Schloßteich gerufen. Eine Person war ins Wasser gerutscht.

Die Feuerwehr übernahm die Erstversorgung.
Die Feuerwehr übernahm die Erstversorgung.  © haertelpress / Harry Härtel

Um 22.30 Uhr entdeckten Passanten einen älteren Mann im Schloßteich. Vermutlich rutschte er ins Wasser und kam ohne fremde Hilfe nicht mehr ans Land.

Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr Chemnitz hatten bereits zwei Passanten den Mann aus dem Wasser gezogen.

Nach der Erstversorgung durch die Feuerwehr wurde er an den Rettungsdienst übergeben.

Neben der Feuerwehr und dem Rettungsdienst war auch die Polizei im Einsatz.
Neben der Feuerwehr und dem Rettungsdienst war auch die Polizei im Einsatz.  © haertelpress / Harry Härtel

Der Mann kam verletzt in ein Krankenhaus.

Titelfoto: haertelpress / Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: