Schwerer Unfall auf Südring in Chemnitz: Frau und sechsjähriges Mädchen schwer verletzt

Chemnitz - Schwerer Unfall am Mittwochabend in Chemnitz!

Ein Laster kollidierte mit dem Hyundai auf dem Südring.
Ein Laster kollidierte mit dem Hyundai auf dem Südring.  © Harry Härtel

Ein Laster war gegen 20.30 Uhr auf dem Südring in Höhe der F.-O.-Schimmel-Straße unterwegs, als er die Fahrspur wechselte.

Dabei knallte der Lkw an das Heck eines Hyundai.

Die Fahrerin (31) verlor die Kontrolle über das Auto. Der Hyundai knallte gegen einen Baum auf dem Mittelstreifen, geriet dann auf die Gegenfahrbahn und krachte dort in die Leitplanke.

Porsche überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen: Fahrer schwer verletzt
Chemnitz Unfall Porsche überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen: Fahrer schwer verletzt

Bei dem Unfall wurden die 31-Jährige und ein sechsjähriges Mädchen schwer verletzt. Beide mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Straße musste zeitweise gesperrt werden.

Der Hyundai knallte gegen einen Baum und gegen die Leitplanke.
Der Hyundai knallte gegen einen Baum und gegen die Leitplanke.  © Harry Härtel

Genaue Unfallursache und Schadenshöhe sind noch unbekannt.

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: