Schwerer Unfall in Chemnitz: Frau mit Rollator von Straßenbahn erfasst

Chemnitz - Am Samstagabend ereignete sich auf der Stollberg Straße in Chemnitz ein schwerer Verkehrsunfall.

Die Straßenbahn der Linie 4 erfasste auf der Stollberg Straße eine Passantin.
Die Straßenbahn der Linie 4 erfasste auf der Stollberg Straße eine Passantin.  © Harry Härtel / Haertelpress

Wie die Polizei auf TAG24-Nachfrage bestätigen konnte, wurde gegen 19 Uhr eine Passantin von einer Straßenbahn der Linie 4 erfasst.

Ersten Informationen zufolge handelte es sich hierbei um eine ältere Dame mit Rollator, die die Stollberg Straße überqueren wollte.

Die stadtauswärts fahrende Tram habe daraufhin nicht mehr rechtzeitig bremsen können.

Offenbar wegen gesundheitlicher Probleme: Hyundai-Fahrer kracht durch Zaun
Chemnitz Unfall Offenbar wegen gesundheitlicher Probleme: Hyundai-Fahrer kracht durch Zaun

Durch den Zusammenstoß sei sie schwer verletzt und anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht worden.

In der Straßenbahn gibt es ersten Angaben nach keine Verletzten.

Ersten Informationen zufolge wurde die Dame schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Ersten Informationen zufolge wurde die Dame schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.  © Harry Härtel / Haertelpress

Die Polizei ermittelt weiterhin zur Unfallursache.

Titelfoto: Bildmontage: Harry Härtel / haertelpress (2)

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: