Straßenbahn-Crash in Chemnitz: Toyota kracht beim Abbiegen gegen Tram

Chemnitz - Am Mittwochabend krachte ein Toyota in Chemnitz mit einer Straßenbahn zusammen.

Eine Toyota-Fahrerin kollidierte am Mittwochabend in Chemnitz mit einer Straßenbahn.
Eine Toyota-Fahrerin kollidierte am Mittwochabend in Chemnitz mit einer Straßenbahn.  © Haertelpress

Das Ganze geschah gegen 18.30 Uhr auf der Kreuzung Augustusburger Straße/Reinecker Straße.

Eine 54-jährige Toyota-Fahrerin übersah die Tram offenbar beim Abbiegen und krachte mit ihr zusammen. Dabei wurde die Frau leicht verletzt.

Bei der CVAG kam es zu Verspätungen und Ausfällen auf der Linie 5. Mittlerweile fahren die Straßenbahnen aber wieder planmäßig.

Chemnitz: Fruchtblase viel zu früh geplatzt! Risiko-Geburt bei Vanessa (18) in Chemnitz
Chemnitz Lokal Fruchtblase viel zu früh geplatzt! Risiko-Geburt bei Vanessa (18) in Chemnitz

Die Fahrgäste und die 35-jährige Straßenbahnfahrerin blieben unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von 5000 Euro.

Zur genauen Unfallursache ermittelt nun die Polizei.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: