35-Jähriger stirbt bei Unfall: Polizei sucht Zeugen

Oederan - Nach dem tödlichen Unfall am Mittwochmorgen, bei dem ein junger Mann (35) ums Leben kam, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Ein VW-Fahrer (35) ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der S201 bei Oederan ums Leben gekommen.
Ein VW-Fahrer (35) ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der S201 bei Oederan ums Leben gekommen.  © Harry Härtel

Der 35-Jährige war gegen 7 Uhr auf der S201 in Richtung Oederan unterwegs, als es unweit der Kreuzung S201/203 zu dem Unglück kam (TAG24 berichtete).

"Nach bisherigen Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes hatte auf der Fahrbahn offenbar aufgrund Schneebruchs ein größerer Ast gelegen, welchem der 35-jährige VW-Fahrer ausgewichen war", so eine Polizeisprecherin am Freitag.

Der VW kollidierte in der Folge mit einem Baum. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen, an denen er noch am Unfallort verstarb.

Crash im Chemnitzer Zentrum: Honda knallt auf Geländer
Chemnitz Unfall Crash im Chemnitzer Zentrum: Honda knallt auf Geländer

Die Staatsstraße musste nach dem Unglück für mehrere Stunden gesperrt werden.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die weitere Angaben machen können. Die Polizei fragt: "Wer ist vor 7 Uhr am Mittwoch früh am Unfallort vorbeigefahren und hat den Ast ebenfalls liegen sehen?" Wer Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Verkehrspolizei Chemnitz unter Telefon 0371/87400 zu melden.

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: