Vier Verletzte nach Auffahrunfall in Chemnitz

Chemnitz - Schwerer Auffahrunfall in Chemnitz am Samstagnachmittag!

An der Kreuzung Leipziger Straße/Bornaer Straße in Chemnitz krachte es am Samstag: Ein BMW fuhr auf einen Skoda auf.
An der Kreuzung Leipziger Straße/Bornaer Straße in Chemnitz krachte es am Samstag: Ein BMW fuhr auf einen Skoda auf.  © Haertelpress

Gegen 16.20 Uhr musste ein Skoda an der Kreuzung Leipziger Straße/Bornaer Straße wegen einer roten Ampel bremsen. Ein dahinter fahrender BMW krachte daraufhin in den Skoda.

"Bei dem Unfall wurden insgesamt vier Personen verletzt - eine Person schwer und drei Personen leicht", so ein Polizeisprecher gegenüber TAG24.

Die Kreuzung musste teilweise gesperrt werden.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: