VW-Fahrerin bei Kreuzungs-Crash in Chemnitz verletzt

Chemnitz - Beim Zusammenstoß zweier Autos in Chemnitz, wurde am Samstag eine VW-Fahrerin verletzt.

Im Heckertgebiet sind ein Audi und ein VW zusammengestoßen.
Im Heckertgebiet sind ein Audi und ein VW zusammengestoßen.  © Jan Härtel

Der Unfall passierte gegen 16 Uhr im Heckertgebiet an der Kreuzung Dr.-Salvador-Allende-Straße/Scheffelstrasse.

Aus bislang ungeklärter Ursache stießen ein Audi und ein VW Golf zusammen.

Nach Informationen vom Unfallort rollte der VW nach dem Crash noch einige Meter weiter. Die Fahrerin wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.

Die Straße musste zeitweise gesperrt werden.

Wie hoch der entstandene Schaden ist, steht noch nicht fest.

Die VW-Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt.
Die VW-Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt.  © Jan Härtel

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Titelfoto: Jan Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0