VW knallt in Chemnitzer Innenstadt gegen Hauswand

Chemnitz - In Chemnitz krachte Mittwochnachmittag ein VW gegen eine Wand.

Der VW verkeilte sich zwischen Wand und einer Sitzfläche.
Der VW verkeilte sich zwischen Wand und einer Sitzfläche.  © Haertelpress

Polizei und Rettungsdienst eilten gegen 14.30 Uhr in die Moritzstraße/Brauhausstraße.

Der Fahrer (79) eines Volkswagens verlor vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Auto und krachte gegen eine Hauswand.

Dabei verkeilte sich der VW zwischen Wand und einer Sitzbank. Das Auto wurde an der Front stark beschädigt.

29.000 Euro Schaden bei Parkplatz-Crash in Chemnitz
Chemnitz Unfall 29.000 Euro Schaden bei Parkplatz-Crash in Chemnitz

Der Fahrer wurde medizinisch betreut.

Die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang hat der Verkehrsunfalldienst übernommen.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: