Verkehrs-Chaos auf Chemnitzer Kaßberg! Ulmenstraße wird zur großen Staufalle

Chemnitz - Da passt kein Blatt mehr dazwischen! Zurzeit kann die Fahrt durch die Ulmenstraße in Chemnitz zur echten Zentimeter-Angelegenheit werden. Grund ist die Baustelle auf der Barbarossastraße: Deren Verkehr rollt - beziehungsweise kriecht - nun hier durch.

Wegen der Baustelle an der Kreuzung Weststraße/Barbarossastraße wird viel Verkehr auf die Ulmenstraße umgeleitet. Das bringt Schwierigkeiten mit sich.
Wegen der Baustelle an der Kreuzung Weststraße/Barbarossastraße wird viel Verkehr auf die Ulmenstraße umgeleitet. Das bringt Schwierigkeiten mit sich.  © Ralph Kunz

Zum Ärgernis der Anwohner: "Sehen Sie, da haben wir wieder so eine Situation", sagt Heide Weiß (60) und zeigt auf einen Lieferwagen. Dieser hält mitten auf der Straße, die zu beiden Seiten von parkenden Autos gesäumt ist.

Der "fließende" Verkehr quetscht sich durch die enge Lücke zwischen Seitenstreifen und Transporter. Ein Stau entsteht.

Dass die Lieferwagen zum Verladen halten müssen, dafür habe sie ja Verständnis.

Chemnitz: Chemnitzer Erdmännchen orakeln vor Deutschland-Spiel: Das tippten die süßen Tiere
Chemnitz Kultur & Leute Chemnitzer Erdmännchen orakeln vor Deutschland-Spiel: Das tippten die süßen Tiere

Aber: "Die Lage ist ätzend." Nicht nur wegen des rollenden Verkehrs: "Wir haben hier auf dem Kaßberg ohnehin schon Parkplatz-Not", erklärt die 60-Jährige. Sie und ihr Ehemann kämen erst um 18 Uhr von der Arbeit. Ohne festen Stellplatz beginne dann die ewige Suche nach einem Parkplatz.

Eine Besserung der Lage ist nicht bis Ende Juni in Sicht. So lange soll die "Barbarossa" laut Stadtverwaltung noch voll gesperrt bleiben.

Anwohnerin Heide Weiß (60) ärgert sich: Das Parkplatzproblem auf dem Kaßberg spitzt sich zu.
Anwohnerin Heide Weiß (60) ärgert sich: Das Parkplatzproblem auf dem Kaßberg spitzt sich zu.  © Ralph Kunz
Ein Lkw quetscht sich durch die Ulmenstraße: Hoffentlich kommt kein Gegenverkehr.
Ein Lkw quetscht sich durch die Ulmenstraße: Hoffentlich kommt kein Gegenverkehr.  © Ralph Kunz
Sackgasse: Wer die Barbarossastraße entlang fährt, stößt auf eine Vollsperrung.
Sackgasse: Wer die Barbarossastraße entlang fährt, stößt auf eine Vollsperrung.  © Ralph Kunz

Grund ist die Verlegung von Trinkwasserleitungen zwischen der Weststraße und der Rudolph-Breitscheid-Straße.

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Chemnitz: