Wuff! Dieser Hunde-Badetag machte tierisch Spaß

Penig - Daran änderte auch zwischenzeitliches Hundewetter nichts: Im Freibad in Penig (Landkreis Mittelsachsen) tobten sich am Samstag rund 60 Vierbeiner beim jährlichen Hundeschwimmen aus.

Das Wasser war warm, auch wenn es mal kurz regnete: Tabea Sommer (14) und Hündin Luna (5) hatten Spaß im Peniger Freibad.
Das Wasser war warm, auch wenn es mal kurz regnete: Tabea Sommer (14) und Hündin Luna (5) hatten Spaß im Peniger Freibad.  © Maik Börner

"Es hat bloß mal kurz genieselt. Den Tieren machte das aber nichts aus", sagt Andreas Schmidt (56) vom Peniger Freibad-Förderverein.

Die Hunde planschten, meist mit Herrchen oder Frauchen, bei 20 Grad Celsius Wassertemperatur im Freibad-Becken. Die Anlage in der Zinnberger Straße ist über die Region hinaus beliebt.

Ein Hundebesitzer springt mit seinem Vierbeiner ins kühle Nass.
Ein Hundebesitzer springt mit seinem Vierbeiner ins kühle Nass.  © Maik Börner

Schmidt: "Viele kommen aus dem Erzgebirge, dem Raum Freiberg. Wir hatten sogar eine Anmeldung aus Berlin."

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz: