13 Tipps für Euren Samstag - für drinnen und draußen

Dresden - Warm anziehen heißt es am Wochenende, denn es wird herbstlich und kühl! Für einen Ausflug in Eure Umgebung haben wir die schönsten Empfehlungen!

Puppenspieltage

Dresden - Im St.-Pauli-Salon (Hechtstraße 32, Hinterhaus) finden am Wochenende die Puppenspieltage statt. Verschiedene Aufführungen, Vorträge und Aktionen werden durch die Freunde der Puppentheatersammlung Dresden geboten. Das Programm und die Tickets (6/Kinder 4 Euro) gibt's unter puppentheaterfreunde.de.

Drachenfest

Freital - Bunte Drachen steigen beim 15. Pesterwitzer Drachenfest am Wochenende in die Lüfte. Auf der Drachenwiese (erreichbar über die Freitaler Straße) gibt es jeweils ab 12 Uhr ein buntes Programm rund ums Drachenfliegen. Ballonfahrten (Samstag ab 17 Uhr), Kinderbasteln und ein Maskottchenbesuch (Sonntag ab 15 Uhr) gehören dazu. Eintritt: Erwachsene 1 Euro. Zeitgleich findet übrigens auch das Herbst- und Weinfest in Pesterwitz statt. Wenn das kein Grund ist, hier vorbeizuschauen.

Bunte Drachen könnt Ihr beim 15. Pesterwitzer Drachenfest die Lüfte erobern lassen.
Bunte Drachen könnt Ihr beim 15. Pesterwitzer Drachenfest die Lüfte erobern lassen.  © 123RF / gastas

Entdeckertag

Dresden - Im Haus der Presse wird es am Samstag kunterbunt, denn der DDV-Lokal-Entdeckertag lädt von 10 bis 18 Uhr zur Manufaktur-Meile, einem Kunstmarkt und Führungen durchs Archiv des Hauses ein. Ein Trödelmarkt auf dem Gelände, die offene Dachterrasse und Kinder-Spiel-Spaß gehören zum Programm. Der Eintritt ist frei.

Eintritt frei beim Entdeckertag im Haus der Presse.
Eintritt frei beim Entdeckertag im Haus der Presse.  © Petra Hornig

Zootag

Dresden - Beim Zootag am Sonntag kann hinter die Kulissen geschaut werden. Von 8 bis 17 Uhr erwarten die Besucher Tierpflegertreffs, Fütterungen, ab 13.30 Uhr auch ein Besuch in der Zootierpraxis. Am Stand der Auszubildenden werden Informationen zum Beruf des Tierpflegers gegeben und das Jugend-Öko-Haus hält Interessantes über Eulen bereit. Eintritt: 16/Kinder 8/Ermäßigte 11 Euro.

Ritter-Spektakel

Ottendorf-Okrilla - Ein mittelalterliches Ritter-Spektakel gastiert im Schlosspark Hermsdorf. Von jeweils 10 bis 19 Uhr sorgen am ganzen Wochenende Stelzen-Läufer, Feuerspucker, Quacksalber und eine mittelalterliche Artillerie für allerhand Kurzweil. Eintritt: 8/Ermäßigte und historisch Gewandete 5 Euro.

Kunst & Kram

Dresden - Unterm Titel "KuKuK & Kram" veranstaltet die Kreative Werkstatt im Galvanohof (Bürgerstraße 50) am Samstag von 10 bis 18 Uhr einen Markt für Kunst, Kunsthandwerk, Kunstbedarf und Trödel für die Anwohner und Anwohnerinnen. Wer sich gern mit einem Stand beteiligen will, kann sich noch anmelden unter Telefon 0351/8584200.

Naturmarkt

Tharandt - Leckere Lupinenaufstriche zum Verkosten werden auf dem Naturmarkt unterhalb der Bergkirche angeboten. Am Sonnabend von 9 bis 13 Uhr gibt es aber auch Käse, Marmelade, Salben und Backwaren - kurz, alles, was die Region so hergibt. Eintritt: frei.

Antikes und junge Kunst

Dresden - Rund um den Goldenen Reiter wird am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr getrödelt. Der Antik- und Kreativmarkt hält nicht nur Schnäppchen bereit, sondern auch einen "Kunst.Markt für junge Kunst" mit Musik und Workshops sowie Stadtführungen ab 10 Uhr (Teilnahme 4 Euro). Eintritt: frei.

Rund um den Goldenen Reiter gibt es am Sonnabend die Gelegenheit, zu trödeln.
Rund um den Goldenen Reiter gibt es am Sonnabend die Gelegenheit, zu trödeln.  © Thomas Türpe

Digitalwerkstatt

Leipzig - Gemeinsam programmieren, experimentieren und tüfteln können Kinder in der HABA Digitalwerkstatt (Brühl 48). Am Samstag von 10 bis 15 Uhr ist hier Tag der offenen Tür, der den Besuchern zeigen will, wie einfach und spielerisch digitale Bildung sein kann.

Tag der Schiene

Sachsen - Zum "Tag der Schiene" finden Interessierte am Samstag eine Vielfalt von Veranstaltungen. Dazu gehört der Tag der offenen Tür bei Alstom in Bautzen am Samstag von 10 bis 16 Uhr, der 138. Streckengeburtstag der Lößnitzgrundbahn mit dem Bahnhofsfest in Moritzburg (Samstag von 10 bis 18 Uhr) oder auch der Tag der offenen Lehranlage in Leipzig (Bornaische Straße 95b) am Samstag von 10 bis 16 Uhr. Das ganze Programm gibt es unter tag-der-schiene.de.

Die Lößnitzgrundbahn feiert Jubiläum.
Die Lößnitzgrundbahn feiert Jubiläum.  © Petra Hornig

Blumenfest

Sebnitz - Beim 48. Lichtenhainer Blumenfest sind Tausende Dahlien und Gerberas eine Augenweide. Der Höhepunkt des Festes, welches buntes Treiben am Samstag ab 12 Uhr bietet, ist der Festumzug, der um 15.30 Uhr startet und unter dem Motto "Hurra - Wir sind wieder da!" steht. Als Eintritt wird um eine Spende von 3 Euro gebeten.

Mühlen-Kleinkunst

Hohnstein - "Harmonie im Tal" heißt das Mühlen-Kleinkunstfestival, welches Besucher am Samstagabend (ab 19 Uhr) in die Rathewalder Mühle lockt. Livemusik, Lesungen, ein Lagerfeuer mit Jam-Session, Kleinkunst und eine Feuershow werden veranstaltet. Der Eintritt ist frei.

Märchennacht

Chemnitz - Im Küchwald fährt die Parkeisenbahn und entführt am Samstag kleine und große Gäste in eine "Märchennacht". Ab 14 wird "Der gestiefelte Kater", ab 17 Uhr "Das Feuerzeug" aufgeführt. Hexen, Magier und Gaukler verzaubern ab 14 Uhr alle Besucher und laden zu zahlreichen Mitmach-Aktionen ein. Plätze sollten unter Telefon 0371/3301100 vorbestellt werden. 6 Euro für Erwachsene, 4 Euro pro Kind.

Am Samstag stehen ausnahmsweise die Märchen und nicht die Eisenbahn bei der Parkeisenbahn im Fokus.
Am Samstag stehen ausnahmsweise die Märchen und nicht die Eisenbahn bei der Parkeisenbahn im Fokus.  © Ralph Kunz

Weitere Ausflugstipps unter augusto-sachsen.de. TAG24 wünscht ein schönes Wochenende.

Titelfoto: Montage: Petra Hornig (2)

Mehr zum Thema Dresden: