6000 Harleys knattern am Wochenende in Dresden

Dresden - Die Veranstaltungsbranche bibbert angesichts steigender Inzidenzen. Konzertabsagen häufen sich. Doch die "Harley Days Dresden" finden am Wochenende in der Flutrinne statt!

Harley-Biker Daniel Stirl (32) freut sich auf das dreitägige Event.
Harley-Biker Daniel Stirl (32) freut sich auf das dreitägige Event.  © Eric Münch

Rund 15.000 Gäste, 50 Händler und bis zu 6000 Motorräder werden zu dem dreitägigen Event (Infos und Tickets: harley-days-dresden.de) erwartet, mit dem das Dresdner Chapter zugleich seinen 25. Geburtstag feiert.

Zu den Highlights zählt die Präsentation der neuen "Sportster S", die erst Ende August zu den Händlern kommt.

Am Samstag können Biker sich acht geführten Fahrten (je 20 Bikes) durch die Sächsische Schweiz und die Lausitz anschließen.

Polizeibus kollidiert in Dresden mit Audi: Was war da los?
Dresden Unfall Polizeibus kollidiert in Dresden mit Audi: Was war da los?

Wer eine Harley ausprobieren will - im Kreisverkehr auf dem Event-Gelände ist dies möglich (Helm mitbringen).

Nicht nur zum 25. Geburtstag: Auf dem Rücken der Kutte prangt der große "Dresden Chapter Germany"-Aufnäher.
Nicht nur zum 25. Geburtstag: Auf dem Rücken der Kutte prangt der große "Dresden Chapter Germany"-Aufnäher.  © Eric Münch
Am Sonntag (12 Uhr) starten die Biker dann zu einem Korso durch die Innenstadt, um gegen das Sonntagsfahrverbot zu demonstrieren.

Titelfoto: Eric Münch

Mehr zum Thema Dresden: