Abbau gestartet! Jetzt bricht Sarrasani wirklich seine Zelte ab

Dresden - Freitag begann der Abbau seines Varieté-Zeltes von Sarrasani auf der Elbwiese an der Marienbrücke in Dresden

Sarrasani baut das Zelt zwischen Congress Center und Marienbrücke wieder ab.
Sarrasani baut das Zelt zwischen Congress Center und Marienbrücke wieder ab.  © Norbert Neumann

Die Stadt hatte wegen fehlendem Bauantrag sowie Brand- und Hochwasserschutz-Bedenken den Abbau verfügt (TAG24 berichtete). 

"Wir beugen uns der Anordnung der Stadt. Wir wollen keinen Streit", so André Sarrasani (47). "Wir werden noch bis Mittwoch, Donnerstag mit dem Abbau zu tun haben."

Und weiter: "Parallel dazu prüfen wir mittlerweile fünf Standorte auf Strom, Wasser, Abwasser und Erreichbarkeit. Im Idealfall können wir nach dem Abbau sofort an einen neuen Standort umziehen." 

Falls nicht, wird das Zelt im Quartier in Ottendorf-Okrilla zwischengelagert. 

Sarrasani versichert: "Wo auch immer - Sarrasani wird spielen. Die Premiere am 20. November steht."

Titelfoto: Norbert Neumann

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0