Auf die Matten, fertig, los! "Yoga im Park" startet wieder

Dresden - "Yoga im Park" gehört seit Jahren zum Herzstück des eintrittsfreien Palais Sommers.

Yoga vor der Altstadt-Kulisse: Mandy Frauenlob (29) macht es vor.
Yoga vor der Altstadt-Kulisse: Mandy Frauenlob (29) macht es vor.  © Eric Münch

Insgesamt 68 Sessions stehen vom 17. Juli bis 23. August auf dem Programm des Kunst- und Kulturfestivals. 

Je 1000 Yogi können ihre Matten auf der Wiese hinter dem Japanischen Palais ausrollen. Für den nötigen 1,50-Meter-Abstand sorgen Markierungen. Yogamatten (gründlich desinfiziert) können auch ausgeliehen werden. 

Neben Asana-, Ayurveda- oder Hatha-Yoga-Stunden gibt es auch diese Specials: Familienyoga (18. Juli/8. August), Partneryoga (22. Juli/19. August) oder auch „Yoga auf dem Stuhl“ (29. Juli/12. August). 

Auch bei den Matten gilt: 1,50 Meter Abstand.
Auch bei den Matten gilt: 1,50 Meter Abstand.  © Eric Münch

Wer den Palais Sommer finanziell unterstützen will, kann unter palaissommer.de spenden.

Titelfoto: Eric Münch

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0