Ryanair fliegt wieder Dresden – London

Dresden - Nach der Corona-Zwangspause weitet der Flughafen seine Reiseziele wieder aus: Die Billig-Airline Ryanair bietet ab Ende Oktober Flüge nach London an.

Die Billig-Airline Ryanair hebt von Dresden wieder in die englische Hauptstadt ab.
Die Billig-Airline Ryanair hebt von Dresden wieder in die englische Hauptstadt ab.  © Dresden International/Ronald Bonss

Mit Start des Winterflugplans (ab 31. Oktober) wird Ryanair dreimal wöchentlich in die britische Metropole abheben.

Die Flieger nach London-Stansted werden jeden Dienstag, Donnerstag und Sonnabend starten.

Ryanair wolle damit "die steigende Nachfrage bedienen", so ein Sprecher.

Dresden: Coronavirus in Dresden: Pandemische Lage laut MP Kretschmer noch nicht vorbei
Dresden Lokal Coronavirus in Dresden: Pandemische Lage laut MP Kretschmer noch nicht vorbei

Und weiter: "Da der Flugverkehr wieder das Niveau vor Covid erreicht und wir unsere Flotte in ganz Europa weiter ausbauen, wird die Wiederaufnahme der Flüge ab Dresden die Anbindung, die Arbeitsplätze und den Tourismus in der Region fördern."

London ist nach Amsterdam (KLM) und Zürich (Swiss) das dritte europäische Drehkreuz, das wieder ab Dresden angeflogen wird.

Die Flüge nach London starten dreimal wöchentlich.
Die Flüge nach London starten dreimal wöchentlich.  © 123rf.com/sborisov

Zudem werden aktuell auch Flüge nach Antalya (Corendon Airlines), Mallorca (Ryanair, Eurowings), Rhodos, Kreta und Korfu (alle Sundair) angeboten.

Titelfoto: Montage: Dresden International/Ronald Bonss, 123rf.com/sborisov

Mehr zum Thema Dresden: