Bewohner schläft, als seine Küche plötzlich zu brennen anfängt

Dresden - Schreckens-Szenario am späten Montagabend in einer Wohnung auf der Gamigstraße im Stadtteil Prohlis. Dort brannte es in einer Küche. 

Am Abend brannte es auf der Gamigstraße.
Am Abend brannte es auf der Gamigstraße.  © Roland Halkasch

Gegen 22.40 Uhr gerieten ein elektrisches Gerät sowie Teile der Küche in der Wohnung in Brand. Warum, ist derzeit noch unklar.

Wie die Feuerwehr weiter mitteilt, schlief der Bewohner (91) zum Zeitpunkt des Ausbruchs in einem anderen Zimmer und bekam von alldem nichts mit.

Aufmerksame Nachbarn allerdings bemerkten den Rauch, versuchten, den Mann zu wecken - vergeblich.

Die alarmierten Einsatzkräfte verschafften sich dann schließlich Zugang zur Wohnung und retteten den Bewohner aus dem Schlafzimmer. Er kam zur Sicherheit in ein Krankenhaus.

Die Kameraden löschten das Feuer. Glücklicherweise konnte eine weitere Rauchausbreitung im Haus durch einen speziellen Rauchschutzvorhang verhindert werden.

Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zur Wohnung.
Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zur Wohnung.  © Roland Halkasch

Insgesamt waren 39 Einsatzkräfte vor Ort. 

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0