Abschlepper will Auto eines 36-Jährigen mitnehmen, dann eskaliert die Situation!

Dresden - Das Abschleppen seines Fahrzeugs hat einen Mann (36) so in Rage gebracht, dass er den Mitarbeiter des Transportunternehmens (31) attackierte und verletzte.

Der Streit zwischen den beiden Männern eskalierte, als der Mitarbeiter das Auto des Fahrzeugführers abschleppen wollte. (Symbolbild)
Der Streit zwischen den beiden Männern eskalierte, als der Mitarbeiter das Auto des Fahrzeugführers abschleppen wollte. (Symbolbild)  © 123RF/ thamkc

Der Mitarbeiter war am Mittwochabend gegen 18.10 Uhr dabei, einen in der Dresdner Neustadt auf der Louisenstraße geparkten VW Caddy mitzunehmen, als ihn plötzlich der Fahrzeughalter ansprach.

Es folgte eine Auseinandersetzung, bei der der aufgebrachte 36-Jährige ins Fahrzeuginnere griff, um den Schlüssel aus dem Zündschloss zu ziehen.

Er verletzte den Mitarbeiter mit dem Autoschlüssel am Kopf, wie die Polizei mitteilte.

Diese ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Deutschen.

Titelfoto: 123RF/ thamkc

Mehr zum Thema Dresden Crime: