Betrüger in Pirna erleichtern ahnungslose Passanten um ihr Geld

Pirna - Achtung! In Pirna waren am Montagnachmittag dubiose Spendensammler unterwegs.

Die Kripo warnt vor dubiosen Spendensammlern. (Symbolbild).
Die Kripo warnt vor dubiosen Spendensammlern. (Symbolbild).  © 123RF/stylephotographs

Die Verdächtigen bettelten am Montag gegen 15 Uhr in Pirna im Ortsteil Sonnenstein um Geld.

Laut Polizei sprachen die Männer in verschiedenen Einkaufsläden die Kunden an. Sie behaupteten, Unterschriften sowie Bargeld für den Bau eines internationalen Zentrums für Kinder mit Behinderungen sammeln zu wollen.

Die Betrüger hatten mit ihrer Masche Erfolg: In zwei Fällen ergatterten sie einen 20- sowie einen 50-Euro-Geldschein.

Unter dem Vorwand, den Schein wechseln zu wollen, entfernten sich die Männer.

Doch sie kehrten zu den ahnungslosen Spendern nicht zurück. Diese warteten mit der Spendenliste vergeblich auf sie.

Nach aktuellen Erkenntnissen wurden die Männer noch nicht geschnappt. Die Polizei warnt davor, auf die Betrüger hereinzufallen.

Titelfoto: 123RF/stylephotographs

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0