Der Nachbar hat's gerochen: Polizei schnappt zwei Drogendealer

Dresden - Für zwei Dresdner Drogendealer startete das Jahr 2021 wenig berauschend.

Vom Nachbarn verpfiffen: Die Beamten fanden bei den Dealern unter anderem reichlich Marihuana. (Symbolbild)
Vom Nachbarn verpfiffen: Die Beamten fanden bei den Dealern unter anderem reichlich Marihuana. (Symbolbild)  © Charles Wollertz/123RF

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Blochmannstraße hatte einen Verdacht und Sonntagabend die Polizei gerufen.

Die Beamten klingelten an der Tür eines 20-Jährigen. Neben rund 5000 Euro Bargeld und einer Softairpistole fanden die Beamten kleinere Mengen Haschisch und Cannabis sowie etwa fünf Gramm Crystal.

Bei seinem Kumpel (22), der zu Besuch war, fanden sie ebenfalls Drogen. In dessen Wohnung an der Leisniger Straße stellten sie dann mehrere Tüten mit knapp 900 Gramm Cannabisblüten und rund 400 Gramm Kokain sicher.

Die beiden Deutschen wurden festgenommen.

Titelfoto: Charles Wollertz/123RF

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0