Fehlalarm in der City: Dresdnerin sieht Jugendliche mit Waffen und alarmiert die Polizei!

Dresden - In der Wilsdruffer Vorstadt in Dresden haben am Montagabend Jugendliche einen Polizeieinsatz ausgelöst. 

Eine Anwohnerin rief die Polizei, nachdem sie Jugendliche mit Waffen gesichtet hatte.
Eine Anwohnerin rief die Polizei, nachdem sie Jugendliche mit Waffen gesichtet hatte.  © Friso Gentsch/dpa

Gegen 20 Uhr rückten die Beamten der Polizei auf der Annenstraße an.

Was zunächst gefährlich aussah, entpuppte sich schließlich als Fehlalarm.

Eine Gruppe Jugendlicher hantierte nämlich mit täuschend echt aussehenden Spielzeugpistolen.

Eine Anwohnerin sah dies, hielt die Waffen für echt und alarmierte die Polizei.

Die Interventionskräfte konnten wenig später sechs Jugendliche stellen. Diese hatten zwei Spielzeugpistolen bei sich.

Schließlich wurden gegen zwei 14-Jährige wegen Führens von Anscheinwaffen Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0