Leichenfund in Dresdner Wohnung: Mann soll Ehefrau getötet haben!

Dresden - Ein 64 Jahre alter Mann ist am vergangenen Dienstag in Dresden festgenommen worden. Er steht im Verdacht, seine Ehefrau getötet zu haben.

In Dresden ist eine Frau tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden.
In Dresden ist eine Frau tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden.  © Udo Herrmann / 123rf

Am Dienstagnachmittag wurde die Polizei zu einer Wohnung in Löbtau gerufen. Dort fanden die Beamten eine 53-jährige Frau leblos auf. Der mutmaßliche Täter, der Ehemann der Toten, hatte selbst die Polizei benachrichtigt.

Im Zuge der ersten Ermittlungen verhärtete sich der Verdacht, dass es sich um ein Verbrechen handelt. Die Polizei nahm ihn daraufhin fest.

Bereits am Nachmittag wurde der 64-Jährige einem Richter am Amtsgericht Dresden vorgeführt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Gegen ihn wurde ein Haftbefehl erlassen.

Unfall in Großzschachwitz: Zwei Personen verletzt!
Dresden Unfall Unfall in Großzschachwitz: Zwei Personen verletzt!

Während die Ermittlungen andauern, sitzt der Mann jetzt in Untersuchungshaft.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
Die Ermittlungen der Polizei dauern an.  © DPA

Titelfoto: Udo Herrmann / 123rf

Mehr zum Thema Dresden Crime: