Er fuhr Schlangenlinien! Polizei erwischt Lkw-Fahrer auf A4 mit hohem Promille-Wert

Dresden - Auf der Autobahn 4 hat die Polizei bei Dresden einen betrunkenen Lastwagen-Fahrer aus dem Verkehr gezogen.

Auch ein Drogen-Test des Lasterfahrers schlug positiv an (Archivbild).
Auch ein Drogen-Test des Lasterfahrers schlug positiv an (Archivbild).  © Thomas Türpe

Ein Alkoholtest habe bei dem 42-Jährigen einen Wert von 2,8 Promille ergeben, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Ein Drogentest habe ebenfalls ein positives Ergebnis angezeigt.

Ein Zeuge hatte zuvor den Notruf gewählt, weil der Autotransporter in der Nacht zum Samstag in Schlangenlinien gefahren war.


An einer Raststätte wurde der Fahrer kontrolliert. Sein Führerschein wurde eingezogen.

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0