Polizei entdeckt gestohlene Fahrräder, Motorrad und Drogen

Sieniawa (Polen) - Die polnische Polizei fand bei einer Durchsuchung in Sieniawka nicht nur gestohlene Fahrräder und ein Motorrad, sondern beschlagnahmte auch gleich Betäubungsmittel.

Die Polizei beschlagnahmte elf gestohlene Fahrräder.
Die Polizei beschlagnahmte elf gestohlene Fahrräder.  © KWP Wrocław

Vergangenen Freitag haben polnische Polizisten mehrere Fahrräder, ein Motorrad sowie verschiedene Drogen entdeckt. 

Daraufhin bereiteten die Beamten der KPP Zgorzelec die  Durchsuchungsmaßnahmen vor und wandten sich an die Gemeinsame Fahndungsgruppe Neiße der Polizeidirektion Görlitz.

Vor Ort beschlagnahmten die Beamten elf Fahrräder und ein Motorrad. Bei der Durchsuchung wurden zudem ein Kilogramm Marihuana, elf Tabletten Ecstasy und ungefähr 16 Gramm Amphetamine gefunden. 

Sechs Fahrrädern konnten bereits Fälle von gemeldetem Diebstahl zugeordnet werden. Die Räder verschwanden nämlich im Zeitraum von Dezember 2019 bis Ende August 2020 überwiegend im Raum Zittau. 

Das Motorrad stammte aus einem Einbruch in eine Garage in Hirschfelde Ende Juni diesen Jahres.

Dieses Motorrad der Marke MZ wurde Ende Juni aus einer Garage in Hirschfelde entwendet.
Dieses Motorrad der Marke MZ wurde Ende Juni aus einer Garage in Hirschfelde entwendet.  © KWP Wrocław
Die Polizei entdeckte außerdem Marihuana und weitere Drogen.
Die Polizei entdeckte außerdem Marihuana und weitere Drogen.  © KWP Wrocław

Der 34-Jährige Täter muss sich nun gegenüber der polnischen Justiz verantworten. Das identifizierte Diebesgut wird bald wieder den Weg zu seinen rechtmäßigen Eigentümern finden.

Titelfoto: KWP Wrocław

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0