"Hast Du mal Feuer?": Junger Mann in Dresden mit Messer bedroht und ausgeraubt

Dresden - Im Dresdner Stadtteil Cotta wurde ein junger Mann in der vergangenen Nacht ausgeraubt.

Die Polizei ermittelt, nachdem ein Mann auf der Hamburger Straße ausgeraubt wurde. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt, nachdem ein Mann auf der Hamburger Straße ausgeraubt wurde. (Symbolbild)  © 123RF/Ralf Liebhold

Zwei Unbekannte sollen einen 29-jährigen Mann gegen 1 Uhr auf der Hamburger Straße angesprochen haben, berichtete die Polizei am heutigen Mittwochmittag.

Demnach baten sie ihn um Feuer für eine Zigarette. Doch kurz darauf schlugen beide Männer plötzlich auf ihn ein.

Sie bedrohten den 29-Jährigen zudem mit einem Messer und klauten ihm 200 Euro. Anschließend flohen die unbekannten Täter.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen räuberischer Erpressung.

Titelfoto: 123RF/Ralf Liebhold

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0