Hubschrauber verfolgt 36-Jährigen, der 500 Meter Starkstromkabel klauen wollte

Schleife - Der Sicherheitsdienst des Umspannwerks im Schleifer Ortsteil Rohne (Landkreis Görlitz) hat in der Nacht zum Samstag den Diebstahl von einem halben Kilometer Starkstromkabel vereitelt.

Der Dieb machte sich an einem Umspannwerk zu schaffen. (Symbolbild)
Der Dieb machte sich an einem Umspannwerk zu schaffen. (Symbolbild)  © 123RF/anzebizjan

Die durch den ausgelösten Alarm gerufenen Mitarbeiter fanden etwa 500 Meter Kabel, in Stücke geschnitten und im Wert von geschätzt 20.000 Euro, die zum Abtransport bereitlagen, wie die Polizei in Görlitz am Sonntag mitteilte.

Der Täter war zunächst entkommen, wurde aber bei der Suche in der Umgebung entdeckt.

Ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera führte die Beamten zu dem 36-Jährigen, der sich hinter einem Baum versteckt hatte. 

Der Mann wurde festgenommen. Was ihn zu dieser Tat bewegt hatte, wurde nicht bekannt gegeben.

Titelfoto: 123RF/anzebizjan

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0