Jugendliche feiern auf den Elbwiesen, auf einmal eskaliert die Situation!

Dresden -  Am Freitagabend feierte eine Gruppe von Jugendlichen auf den Elbwiesen in Dresden. Doch die zunächst harmlose Party entwickelte sich schnell zu einer bedrohlichen Lage.

Die Elbwiesen in Dresden mit Elbe-Radweg locken viele Menschen an. (Symbolbild)
Die Elbwiesen in Dresden mit Elbe-Radweg locken viele Menschen an. (Symbolbild)  © dpa-Zentralbild/Sebastian Kahnert

Laut Polizei ereignete sich das Geschehen am Freitag gegen 20.30 bis 21 Uhr am Leinpfad an den Elbwiesen in Dresden.

Zunächst hatte eine Gruppe Jugendlicher miteinander gefeiert. Doch schon bald näherte sich eine zweite Gruppe von jungen Menschen, die provozierende Äußerungen von sich gab. Es kam zum Streit.

Dieser eskalierte schnell. Es gab Drohungen mit einem Elektroschocker, einem Messer und sogar einem Schlagstock!

Schließlich raubten die Jugendlichen, die zu der Party-Gruppe hinzugekommen waren, einem 16-Jährigen seine AirPods.

Die erste Gruppe flüchtete. Daraufhin stahlen die Räuber eine zurückgelassene Tasche.

Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Bislang konnten sie zwei Tatverdächtige ausfindig machen. Die zwei deutschen Jugendlichen sind 16 und 17 Jahre alt.

Titelfoto: dpa-Zentralbild/Sebastian Kahnert

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0