Junger Mann spielt sich in Bus vor anderen Fahrgästen am Penis herum: Zeugen gesucht!

Dresden - Ein bislang Unbekannter hat in einem Bus der Linie 63 Fahrgäste sexuell belästigt. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe.

Die Polizei Dresden sucht Zeugen im Fall des jungen Mannes, der sich im Bus unsittlich berührte. (Symbolbild)
Die Polizei Dresden sucht Zeugen im Fall des jungen Mannes, der sich im Bus unsittlich berührte. (Symbolbild)  © 123RF/Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Die Tat geschah bereits am Dienstag, den 2. November, gegen 16.35 Uhr in Dresden-Plauen.

Eine Zeugin (31) bemerkte zwischen den Haltestellen "Cunnersdorfer Straße" und "Coschützer Straße", wie sich ein junger Mann an seinem Geschlechtsteil herumspielte.

Im Nachhinein meldete die 31-Jährige den Fall der Polizei.

Dresden: 17-Jähriger in Dresdner Altstadt beklaut und geschlagen
Dresden Crime 17-Jähriger in Dresdner Altstadt beklaut und geschlagen

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 16 Jahre alt
  • ungefähr 1,75 Meter groß
  • schlanke Statur
  • trug eine grüne Jacke und hatte einen Rucksack dabei

Die Polizei sucht nun Zeugen und vor allem weitere Fahrgäste, die Angaben zum Sachverhalt oder dem Täter geben können.

Hinweise bitte an die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer 0351/4832233.

Titelfoto: 123RF/Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Dresden Crime: