28-Jähriger berührt Frau in der Neustadt unsittlich und packt seinen Penis aus

Dresden - Ein Sexualdelikt hat sich am frühen Samstagmorgen in der Äußeren Neustadt ereignet.

Auf der Katharinenstraße in der Äußeren Neustadt kam es am Samstagmorgen zu einem Sexualdelikt. (Symbolbild)
Auf der Katharinenstraße in der Äußeren Neustadt kam es am Samstagmorgen zu einem Sexualdelikt. (Symbolbild)  © dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Nach Polizeiangaben vom Sonntag war eine 33 Jahre alte Frau gegen 6.45 Uhr auf der Katharinenstraße unterwegs.

Ein unbekannter Mann hatte sich ihr dort genähert und sie in der Folge auch unsittlich berührt.

"Da sich die Frau wehrte, ließ er von ihr ab und entblößte sein Geschlechtsteil", sagte ein Polizeisprecher.

Unfall auf der Borsbergstraße: Verkehrsader in Richtung Striesen blockiert
Dresden Unfall Unfall auf der Borsbergstraße: Verkehrsader in Richtung Striesen blockiert

Die 33-Jährige benachrichtigte die Polizei, die den Tatverdächtigen ermitteln konnte.

Es handelt sich um einen Pakistaner (28), der vorläufig festgenommen wurde.

"Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er auf freien Fuß gesetzt", so der Sprecher.

Titelfoto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Mehr zum Thema Dresden Crime: