Nach Attacke auf Ex-Freundin: Stalker muss in den Knast

Bautzen - Drei Jahre und sechs Monate Haft! So lautet das Urteil gegen Stalker Josef A. (40) am Amtsgericht Bautzen.

Serien-Stalker Josef A. (40) muss mehrere Jahre hinter Gitter.
Serien-Stalker Josef A. (40) muss mehrere Jahre hinter Gitter.  © Peter Schulze

Der in Österreich geborene Libanese hatte immer wieder seine Ex-Freundin Alice H. (30) attackiert.

Zwar ist das Urteil noch nicht rechtskräftig, aber der Richter hielt den Haftbefehl aufrecht. Also bleibt der Automechaniker weiter hinter Gittern.

"Was Sie sich geleistet haben, war unterste Schublade", konstatierte der Richter. Sogar die Anordnung nach dem Gewaltschutzgesetz, sich der Frau nicht zu nähern, hatte Josef ignoriert.

Ruhe war erst, als er im März in U-Haft kam. Und offenbar hatte er mit dem Urteil noch Glück.

Denn das Gericht wertete seine offenbar krankhafte Eifersucht als verminderte Schuldfähigkeit! Anderenfalls hätte die Strafe viel höher ausfallen können.

Dann wäre sogar das Landgericht für den Stalker zuständig gewesen.

Titelfoto: Peter Schulze

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0