Wieder Einsatz in der Dresdner Neustadt: Polizei stellt drei Drogenbesitzer fest

Dresden - Der Druck lässt nicht nach: Am Montagabend war die Dresdner Polizei wieder mit einem Einsatz in der Neustadt aktiv, der von 16 Uhr bis 23.30 Uhr dauerte. Erneut wurden mehrere Straftaten festgestellt. 

Die Polizei war am Montagabend erneut gegen die Straßenkriminalität in der Neustadt im Einsatz. (Archivbild)
Die Polizei war am Montagabend erneut gegen die Straßenkriminalität in der Neustadt im Einsatz. (Archivbild)  © Benno Löffler

So hatten ein 22-jähriger Tunesier, ein 17 Jahre alter Deutscher sowie ein 28-jähriger Marokkaner kleinere Mengen Cannabis dabei. 

Zudem fanden die Beamten bei dem 28-Jährigen fünf Ecstasy-Tabletten. 

Sie alle müssen sich wegen illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten.

Auch an der Uferstraße wurde die Polizei fündig. 

Dort schnappte sie einen 41-jährigen Rumänen, welcher mit einem E-Bike im Wert im Wert von rund 4500 Euro unterwegs war.

Wie sich dann rausstellte, war es in der Nacht zuvor aus einer Garage an der Bautzner Straße gestohlen worden. 

Bei dem Einsatz in der Neustadt gegen die Straßenkriminalität waren insgesamt 46 Beamte im Einsatz.

Titelfoto: Benno Löffler

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0