Beschämend: Skrupelloser Dieb klaut Rollstuhlfahrerin (86) die Brieftasche!

Riesa - Vorangegangene Woche hat ein bislang noch unbekannter Täter einer Rollstuhlfahrerin aus Riesa ihren Geldbeutel geklaut. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. 

Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen und Hinweisen.
Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen und Hinweisen.  © Friso Gentsch/dpa

Am Montag, den 20. Juli, wurde der Rentnerin in der "Elbgalerie" an der Hauptstraße die Brieftasche entwendet.

Die Seniorin hob kurz zuvor an einem Geldautomaten in der Einkaufspassage Geld ab.

Wenig später näherte sich der Täter und versuchte, den Einkaufsbeutel der 86-Jährigen zu entwenden.

Da die Frau dies bemerkte und in der Folge ihre Tasche festhielt, griff dieser hinein und stahl ihr das Portemonnaie.

Nachdem er seine Beute zu fassen bekam, ergriff der Mann die Flucht in Richtung Alexander-Puschkin-Platz und verschwand.

Der Unbekannte wird auf etwa 20 Jahre geschätzt. Zudem hatte er kurzes, schwarzes Haar. Zum Tatzeitpunkt trug der Mann eine knielange Hose sowie ein schwarzes Shirt.

Polizei sucht nach Hinweisen und Zeugen

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und möglicherweise Aussagen zur Tat selbst beziehungsweise dem Täter liefern können.

Entsprechende Hinweise sollen bitte an das Polizeirevier Riesa oder die Polizeidirektion Dresden gegeben werden.

Telefonisch unter der (0351) 483 22 33.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0